Das kalte Herz (20:27)

Artikel-Nr.: 044

Andere Ausführungen:
2,95 € *

    Das kalte Herz ist ein Märchen von Wilhelm Hauff. Das Video besteht aus restaurierten Digitalisierungen vom Original eines Dia-Rollfilms der DEFA (DDR) und zeichnet sich durch pädagogischen Wert aus. Es stehen 2 Varianten zur Verfügung. Bei Variante 1 wird zu jedem Bild eine Textafel gezeigt, die sich gut zum Mitlesen eignet und das Lesenlernen fördert. Bei Variante 2 wird die Texttafel durch eine halbverdeckte Vorschau auf das nächste Bild ersetzt, das regt die Phantasie an und erzeugt Spannung. Siehe Vorschauvideos oben.

    Kinder können das Märchen ohne Internetverbindung auf Handy, Tablet, PC oder Fernseher ansehen.

    Textproben: lm Schwarzwald lebte einmal ein armer Köhler namens Peter Munk. Sein Vater war tot, und so mußte er für die Mutter, mit der er in einer alten Hütte wohnte, sorgen. Wenn sonntags die Flößer im Wirtshaus mit Geld um sich warfen und stolz die Mädchen zum Tanz führten, saß er allein. Solche Vergnügungen konnte er sich nicht leisten. Einmal erzählte ihm die Mutter die Sage vom Glasmännlein, das Sonntagskindern, die zu ihm finden, drei Wünsche erfüllt. „Aber ich bin doch eins!” rief Peter erfreut aus. Am nächsten Tag lief er in den Wald, dahin, wo die Tannen am höchsten stehen. Dort rief er mit ängstlicher Stimme: „Wünsche guten Abend, Herr Glasmann!” Doch nichts regte sich...

    Märchen Video das kalte Herz